WingTsun das System

Wie wird WingTsun unterrichtet?

Der Aufbau im WingTsun

Ich vergleiche den Aufbau des WingTsun Systems, mit einem Hochhaus. In jeder Etage befinden sich Lernstufen. Um so mehr Lernstufen (Etagen) wir begangen haben, um so weiter sieht man und es erschließt sich alles zu einem Bild.

Durch die einfachen Techniken, die auf simple Prinzipien der Anwendungsfunktion entstanden sind, kann jeder diese faszinierende Kampfkunst erlernen. 

Graduierung als Lernfortschritt

Früher als ein WingTsun Meister nur zwei bis fünf Schüler hatte, waren keine Aufzeichnungen des Lernfortschrittes notwendig.

Heute haben wir 50 oder mehr Schülerinnen und Schüler. Hier muss gewährleistet werden, dass jeder auch das gesamte Wissen erlernen kann.

Im WingTsun und auch in anderen Kampfkünsten (Kampfsport) wurden Graduierungen eingebunden, welche den aktuellen Stand der Schülerinnen und Schüler aufzeigen. 

Gruppen- / Einzel- Unterricht 

Am Anfang solltest du am Gruppen Unterricht teilnehmen. Hier lernst Du die Grundlagen in familiärer und gemeinschaftlicher Umgebung. Zudem findest Du hier den Anschluss mit anderen Schülerinnen und Schüler, welche schon länger mit dabei sind und unterstützen.

Der Einzel Unterricht ist sehr intensiv, da Du hier mit einem Lehrer oder Lehrerin, an Deinem aktuellen Fortschritt arbeitest. 

WingTsun Lehrer/in als Ausbildung

Wir bieten neben der Ausbildung im Gruppenunterricht auch weitere Ausbildungsmöglichkeiten an. Jede ist so ausgelegt, dass Du auch als Mitarbeiter/in in unser Team mit einsteigen kannst. Oder auch in unserem Verbund einen eigenen Ausbildungsstandort eröffnen könntest. Zudem bilden wir auch mit der IHK Schwaben den Ausbildungsberuf zum Sport- und Fitnesskaufmann/frau aus (hier mehr erfahren).



Wer kann WingTsun erlernen?

WingTsun selbst kannst auch Du erlernen! Das besondere im WingTsun, es gibt keine wirklichen Grenzen. Die Grenzen setzen wir uns meist selbst. 

 

WingTsun kann als Kind mit 3 Jahren bis hin zum "reifen Alter" erlernt werden. Auch sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich. Solange Du Dich frei bewegen kannst, solange kannst Du WingTsun lernen.

 

So kann man im sitzen, stehen oder liegen bis hin mit einem Arm (z.B. hält die andere Hand die Türe auf) oder auf einem Bein, WingTsun anwenden.

Wir bieten altersgerechte Gruppenunterrichte an, in der jeder auf seine persönlichen Bedürfnisse üben kann.

 

Jeder Mensch hat einen eigenen Ausgangspunkt wie z.B. der Beweglichkeit, Fitness oder auch Stresspegel. Das ist gut so und jeder sollte nach seinem aktuellen Stand trainieren.

 

In unserem Unterricht gibt es keinen Wettkampf oder andere Vergleichsarten. Jeder trainiert und lernt für Sich und nach Seinen persönlichen Möglichkeiten.

 

Wir wollen alle gemeinsam mit SPAß lernen und üben!




Warum ich heute noch WingTsun praktiziere?

 

Heute sehe ich für mich nicht nur die Selbstverteidigung im Vordergrund. WingTsun bietet weit mehr – z.B. habe ich viele Ansätze zur Persönlichkeitsentwicklung entdeckt. WingTsun half mir, meine Mitte und mich selbst zu finden. Allein dafür sehe ich es als meine Lebensaufgabe an, anderen Menschen mit meinem Wissen zu helfen und sie zu unterstützen.


Dein Weg zu uns: