Kinder Karate und unser Kinder Programm

Wie entstanden z.B. Karate, wie WingTsun oder wie die anderen „alten“ Stilen (mit Stilen werden alle Arten von Kampfsport oder Kampfkunst bezeichnet)? Bei allen liegen die Beweggründe meist in der gleichen Entstehungsgeschichte. Entweder wurden die nicht Adeligen, die einfachen Arbeiter, die Sklaven der Lehnsherren oder auch die durch die Regierung Verfolgten aus der Not heraus gedrängt, sich zu verteidigen und für ein lebenswertes Leben zu kämpfen.

 

Durch die große Verbreitung der Stile, unter anderem durch Bruce Lee, wurde der ursprüngliche Sinn bei fast allen vergessen. So gibt es heute Stile die "nur" noch auf die ganzheitliche Gesundheit abzielen. Des Weiteren wurden über die Jahre die meisten "versportlicht", was wohl zur körperlichen Fitness sicherlich erheblich beiträgt, jedoch nicht mehr die Effizienz inne trägt, welche diese Stile ursprünglich hatten. 

 

Manch ein Stil hat bereits selbst erkannt, dass man nur untereinander und somit miteinander Technik - Abläufe als "Chorographie" abspulen und von diesen nicht abweichen kann. Daher haben sich manche gedacht, es wäre doch toll, wenn ich "gut aussehende" Techniken überall her verwende und bastel mir eine Art "Selbstverteidigung" zusammen. Das dies nicht in kurzer Zeit und vor allem beständig erlernt werden kann, wird spätestens bei den Technik-Selbstverteidigung-Kursen mancher Kursanbieter ersichtlich.

 

Im WingTsun wurde schon immer die anwendbare Selbstverteidigung in den Vordergrund gestellt. Bis zu den 70er Jahren durften nur Chinesen WingTsun erlernen und somit ging über Jahrhunderte nichts an der Effektivität verloren. Dies Zeichnet sich dadurch aus, dass es im WingTsun keine Wettkämpfe oder Turniere gibt. Das macht auch keinen Sinn, da in Wettkämpfen z.B. weder Tiefschläge noch Beißen erlaubt sind. Dieses und mehr benötigen wir jedoch, um uns in einem Ritualkampf mit allen Mitteln zu verteidigen.

 

Überzeuge Dich selbst! Wir zeigen Dir die Unterschiede zwischen Duellkampf und Ritualkampf!


Dein Weg zu uns: