Sag Nein Kurs & Gewaltprävention

in Augsburg und Region

Sag Nein Kurs – Der Selbstbehauptungskurs

Der „Sag Nein Kurs“ in Augsburg und der Region, wird meist als Selbstbehauptungskurs mit Rollenspielen für Kindergärten, Grund- & weiterführende Schulen angeboten.

Sag Nein Kurs Gewaltprävention Kinder Jugendliche Augsburg
Sag Nein Kurs - Gewaltprävention für Kinder in Augsburg

In unserem Konzept des „Sag Nein Kurses“ geht es hauptsächlich darum, dass die Kinder auf ihr natürliches Bauchgefühl (manche benennen es auch als „Frühwarnsignal“), hören und lernen dieses richtig einzuschätzen. Des Weiteren spielt ein sicheres Auftreten mit Mimik, Gestik und Stimme die entscheidende Rolle. Die Kinder lernen ganz klar NEIN zu sagen, sowie auch zu sagen, was sie möchten oder was sie auch nicht möchten.

 

Wann muss ich mich selbst behaupten? Die meisten gehen von einer Situation aus, in der einer schon droht körperlich übergriffig zu werden. Das ist zwar grundsätzlich richtig, dennoch beginnt Selbstbehauptung bereits schon viel früher. 


Voraussetzung für alle unsere Kurse: 

Alle Kurse werden mit den Kindern spielerisch und

kindgerecht nach Altersstufen unterrichtet!

Achtung:

Derzeit bieten wir für Kindergärten und Schulen ein Spezialangebot „Nein sagen leicht gemacht“ an.

Da wir bereits schon für dieses Halbjahr so gut wie ausgebucht sind, bitten wir gleich jetzt Informationen einzuholen.


Gewaltprävention – Der Selbstbehauptung und Selbstverteidigungskurs

Beim Gewaltpräventionskurs geht es um Selbstbehauptung in Kombination mit Selbstverteidigung.

 

Zur Selbstbehauptung haben wir beim „Sag Nein Kurs“ bereits zwei Schwerpunkte des Konzeptes (Bauchgefühl und sicheres Auftreten) aufgezeigt. Jetzt kommt die Selbstverteidigung zur Selbstbehauptung hinzu.

 

Sag nein Kurs bessere Noten Gewaltprävention Augsburg
Gute Noten mit Sag Nein Kursen und Gewaltprävention

Wir können nicht immer davon ausgehen, dass wir über die Selbstbehauptung, jede Konfliktsituation deeskalieren können.

In dem Moment, wenn der körperliche Übergriff (körperliche Übergriffe können z.B. Bein stellen, Schwitzkasten, Schubsen und auch Schläge oder Tritte sein) nicht mehr zu vermeiden ist, werden einfache und effektive Automatismen eingesetzt. Dabei geht es nicht um eine Vielzahl an Techniken, die erlernt werden müssen. Vielmehr geht es auch hier, wie bei der Selbstbehauptung, um Verhaltensmuster die schnell zum Eigenschutz erlernt werden. Selbstverständlich werden auch einfache Techniken z.B. zur Befreiung oder Kontrolle unterrichtet.

Hierzu werden Techniken aus dem WingTsun und Krav Maga angewendet.


Einige unserer Referenzen für Kinder-,Jugend-,Schuleinrichtungen und Unternehmen:

  • Cinemaxx Augsburg
  • Dialog Lebensversicherungs-AG Augsburg
  • Eberlin-Mittelschule Jettingen
  • Grund- und Mittelschule Aschberg Weisingen
  • Grund- und Mittelschule Höchstädt
  • Grundschule Scheppach
  • Kiga Villenbach
  • Kindergarten Guter Hirte Burtenbach
  • Kindergarten Storchennest Riedheim
  • Kinderhaus Sonnenschein Wertingen
  • Mittelschule Burgau
  • St.-Georg-VS Augsburg
  • The Teddy´s - Kindergruppe des Rock´n´Roll Clubs
  • TSV 1960 Herbertshofen
  • Berufsschule 3 Augsburg
  • Kinderhaus Konkret
  • Kath. Kindergarten Schretzheim
  • Parkschule Stadtbergen
  • Kindereinrichtung Reisensburg
  • St. Oswald Kindergarten Leitershofen
  • Jobcenter Augsburg Land
  • Martinschule
  • Hans-Adelhoch-Mittelschule
  • Montessori Schule Augsburg
  • und weitere…

Weitere Fragen zu unserem "Sag Nein Kurs" oder Gewaltprävention?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Dein Weg zu uns: