2. Selbstverteidigung für Kinder

Kindgerechte Selbstverteidigung

Auszeichnung "SEHR GUT" Selbstverteidigung Akademie Augsburg September 2017

Wann muss sich ein Kind selbstverteidigen?

 

Wenn es von gleichaltrigen oder älteren Kindern z.B. geschubst oder geschlagen wird

 

Wenn mehrere Kinder auf eins los gehen (wird von den Kindern auch Opferkreis genannt)

 

Wenn Erwachsene das Kind durch Gewalttaten bedohen 

Allein durch diese drei Bereiche sieht man, wie umfangreich die Selbstverteidigung ist. Das gute in unserem systematisierten Unterricht liegt bei den einfachen und leicht verständlichen Vorgehensweisen der Prinzipien. Lediglich kleine Anpassungen werden in den Rollenspielen eingeübt, so dass die Kinder nicht hunderte, oder gar tausende Techniken erlernen müssen. Getreu nach dem Motto: Weniger ist mehr, erleichtert dies das erlernen und das anwenden zur Selbstverteidigung!

wirkungsvoll und ganz klar „NEIN“ zu sagen. Neben dem „NEIN“ sagen lernen die Kinder auch das mitzuteilen, was sie möchten und was sie nicht möchten.


Download
Infoblatt zum Kinder Programm
Du findest hier weitere Informationen zum Kinder Programm (Kids-WingTsun) zum Download.
Kids-WingTsun_www.kinder-gegen-gewalt.de
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Dein Weg zu uns: